Männergesangverein 1848 Oelde e.V.

 

Startseite Aktuelles Unser Chor Vorstand Chorleitung Termine Kontakt Galerie Impressum




ChorVerband NRW e.V.
NRW singt
Chorstiftung
Literaturdatenbank
Schallarchiv-NRW
Toni singt

Chorleiter des MGV 1848 Oelde


Artikel Bild
Zum Vergrößern anklicken

Ivo Kanz, 1993 in Bielefeld geboren, ist seit seinem 10. Lebensjahr Organist an St. Thomas Morus in Sennestadt, wo er regelmäßig Konzerte gibt. Bereits vor dem Studium erhielt er wichtige Impulse bei den Domorganisten Daniel Beckmann (Mainz) und Gereon Krahforst (Maria Laach), ferner bei Christoph Grohmann (Rheda-Wiedenbrück/Herford). 2009 war er zweiter Preisträger bei „Jugend musiziert“ auf Bundesebene. Das C – Examen zum nebenberuflichen Kirchenmusiker legte er im Jahre 2010 ab.

Im selben Jahr begann Ivo Kanz zunächst ein Jungstudium im Hochbegabtenzentrum Detmold an der Hochschule für Musik, später dann das Vollzeitstudium in der Orgelklasse von Gerhard Weinberger, das er bei Martin Sander (Orgelliteraturspiel) mit dem Master („sehr gut“) abschloss. Das 2015 aufgenommene Studium der Kirchenmusik bei Anne Kohler, Florian Lohmann (Chorleitung), Karl-Heinz Bloemeke, Matthias Beckert (Orchesterleitung) und Tomasz Adam Nowak (Orgelimprovisation) abslovierte Kanz 2019 mit dem Bachelor. Aktuell setzt er seine kirchenmusikalischen Studien mit dem Master fort.

Meisterkurse bei Thierry Mechler (Köln), Philippe Lefebvre (Paris), Olivier Latry (Paris), Hans Haselböck (Wien) und Ludwig Ruckdeschel (Passau) ergänzen seine Ausbildung.

Seit 2021 leitet Ivo Kanz den Männergesangverein 1848 Oelde e.V.

 






mgv-oelde.de  |   Datenschutz
MeinChor.de 2022